Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.
16. November 2019

Let's Spray Graffitiworkshop in Jenesien

Samstag, 16. November 2019

Am Samstag, den 16. November findet ab 9.00 Uhr im Jugendraum Jenesien der erste Graffitiworkshop der KVW-Jugend statt. Unter der Aufsicht des professionellen Sprayers Paul (Murales Design) erhalten alle Teilnehmer zuerst eine Einführung in die Kunst des Sprayens. Nachfolgend erhält jeder Teilnehmer eine eigene Holzpalette (1m x 1m), die die Grundlage seines Graffitis darstellt. Nach der Einführung werden verschiedenste Ideen gesammelt und miteinander ausgetauscht. Anschließend werden individuelle Skizzen gezeichnet, um sich so optimal auf das Graffiti vorzubereiten.
Anschließend beginnt die eigentliche Arbeit mit den Spraydosen und gegen 14.00 Uhr müssten alle Kunstwerke beendet sein. Die KVW-Jugend wird bei diesem Projekt vom Jugenddienst Bozen-Land unterstützt. 
 
Graffitis sind heutzutage in der Jugendkultur nicht mehr wegzudenken. Bei diesem Workshop kommt die sogenannte Spraytechnik zum Einsatz. Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden unter der Anleitung eines professionellen Sprayers, die richtige Technik und viele „Skills“ dieser Kunstform vermittelt. Graffiti ist schon lange keine Form des Vandalismus und der Schmiererei, sondern vielmehr eine angesehene Kunstform. Die Herausforderung, die Graffiti Techniken zu erlernen spornt jung und alt an.
 
Die Teilnehmer erhalten beim Workshop die größtmögliche Freiheit. Sie können selbst entscheiden welche Schriftzüge, Arten, Formen und Stile gesprayed werden. Sobald das richtige Motiv gefunden wurde, werden vorangefertigte Skizzen erstellt. Nach den Vorbereitungen kommt es dann schließlich zur Anwendung des Sprayequiptments.
Zum Abschluss sollen die Kunstwerke gemeinsam präsentiert werden und zusätzlich kann sich jeder mit seinem Künstlernamen auf dem Gemälde verewigen.
 
Ziel dieses Workshops:
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sollen hier die Möglichkeit bekommen, die Kunst des Graffiti kennenzulernen. Gleichzeitig können sie ihr eigenes individuelles Kunstwerk ersprayen, es anschließend mit nach Hause nehmen oder das Gemälde als etwas Besonderes verschenken.
Neben dem Erlernen verschiedener Spraytechniken werden gleichzeitig neue Kontakte geknüpft, miteinander kreative Ideen ausgetauscht und in die Tat umgesetzt.
 
Kosten:
Die Kosten belaufen sich auf 40 Euro pro Teilnehmer. Im Preis imbegriffen sind das erstellte Graffiti, die Einführung in die Welt der Spraykunst, die Holzpalette, die Spraydosen und weitere Kunstmaterialien.
 
Mitzubringen:
Da den ganzen Tag mit Farbe gearbeitet wird, ist eine weniger wertvolle und alte Kleidung von Kopf bis Fuß absolut sinnvoll. Ein „Toni“ wäre sicher nicht die schlechteste Idee. Zusätzlich ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich für die Verpflegung (belegtes Brot und Trinken). 
 
Anmeldung:
Teilnehmen können alle Interessierte ab 9 Jahren. Egal ob du am Tschöggelberg, in Bozen oder in Meran wohnst, wenn du nach Jenesien kommst, kannst du gerne mitmachen.
Sendet uns das  Anmeldeformular via E-Mail an jugend@kvw.org bis zum 8. November. Bei weiteren Fragen stehen wir ihnen gerne unter unserer E-Mail oder unter 0471 3090108 zur Verfügung.

Ort:
Jugendraum Jenesien, Schrann 6, 39050 Jenesien
 
Wir freuen uns auf einen spaßigen Künstlertag.
Das KVW-Jugend Team